Alle klinisch relevanten Diagnose-Verfahren

Jeweils in Zusammenarbeit mit den entsprechenden Fachärzten

zusätzlich:

• Cluster-Analytik
• Methode nach VINCENT

Durch den Einsatz der Cluster-Analytik wird die herkömmliche Repertorisierung (Arzneimittelfindung) wesentlich präzisiert. Das für den Patienten jeweils optimale Mittel wird sehr genau anhand von kristallinen Mustervergleichen gefunden. Dieses geht so weit, dass sogar die verschiedenen Darreichungsformen, die Potenz und der Einnahmerhythmus ermittelt wird. Ebenso wird das Verfahren sinngemä zur Bestimmung anderer Therapie-Formen benutzt wie beispielsweise Schüssler-Salze, Phyto-Therapie, Bachblüten etc.

Methode nach VINCENT

Eine Methode, bei der die Energie-Bilanz über jeweils drei Parameter aus Blut, Speichel und Urin ermittelt wird. Ph, RH2 und R sind die verschiedenen Werte aus den Körperflüssigkeiten welche wichtige Aufschlüsse über das individuelle Milieu des Menschen geben. Diese Werte spiegeln somit Energie wieder und lassen wichtige Schlüsse auf bestimmte Krankheitstendenzen zu. Anhand von entsprechenden Referenzwerten lässt sich auch eine Aussage zum biologischen Alter machen.